Blaue Hintergrundillustration

Diskussion

Bestandsaufnahme der Verschwörungsmythen rund um Covid-19

Die Amadeu Antonio Stiftung veranstaltete am 15. Mai 2020 zusammen mit dem Anne Frank Zentrum einen Digitalen Aktionstag gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus, um Tipps im Umgang mit Verschwörungsmythen zu geben, demokratiestärkende Narrative und Gegenerzählungen im Netz zu stärken. Der digitale Aktionstag war zugleich der Auftakt der bundesweiten Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus

Die Diskussion ist Teil dieser Bildungs- und Aktionswochen.

Die Diskussion findet via Zoom statt, zusätzlich wird die Veranstaltung auf YouTube übertragen. Den Link zur Teilnahme erhalten Teilnehmende nach Anmeldung via aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de.

Teilnehmende:

Miro Dittrich (dehate / Amadeu Antonio Stiftung)
Tuija Wigard (Vorstand von democ. e.V.“)
Frederick (RIAS)
Moderation: Kira Ayyadi (Amadeu Antonio Stiftung)

Zur Übersicht