Blaue Hintergrundillustration

Diskussion

Premiere „Perspektive deutsche Minderheit“

Im östlichen Europa und den Staaten der GUS leben etwa eine Million Angehörige der deutschen Minderheiten. In der 25-minütigen Dokumentation berichten acht Menschen aus Polen, Ungarn und der Slowakei von ihrem Lebensalltag als Minderheit in einer Mehrheitsgesellschaft und von ihrer berührenden Suche nach den eigenen Wurzeln. Im Anschluss an die Premiere erfolgt eine Diskussion mit Gesprächspartnerinnen und -partnern aus der deutschen Minderheit sowie ein Q&A mit dem Publikum.

Zur Übersicht