Blaue Hintergrundillustration

Lesung

Terézia Mora: Die Liebe unter Aliens

Im neuen digitalen Buchclub des Goethe-Instituts treffen sich Gleichgesinnte aus ganz Nordeuropa, um deutschsprachige Literatur gemeinsam zu lesen und ihr Leseerlebnis zu teilen. Das Besondere daran: Die Autor*innen sind live dabei, lesen aus ihren Büchern und diskutieren mit uns.

Bei unserem zweiten Treffen besucht uns die preisgekrönte deutsch-ungarische Autorin Terézia Mora und liest mit uns ihren Erzählband Die Liebe unter Aliens (2016).

Wer kann teilnehmen?
Alle, die Lust darauf haben, deutschsprachige Literatur zu lesen, zu entdecken, Autor*innen zu treffen und ihr Leseerlebnis mit anderen zu teilen. Der Buchclub findet auf Deutsch statt. Alle Teilnehmenden sollten genügend Sprachkenntnisse haben, auf Deutsch zu lesen und zu diskutieren.

Zur Übersicht