Blaue Hintergrundillustration

Film

TREFFEN MIT DER REGISSEURIN EVY SCHUBERT

Das Goethe-Institut Nowosibirsk zeigt online experimentelle Kurzfilme und mittellange Filme von Evy Schubert (Berlin). Die Filme sind mit russischen Untertiteln auf dem YouTube-Kanal des Goethe-Instituts vom 20. Mai bis zum 22. Mai zu sehen.

Am 21. Mai um 14 Uhr MEZ wird die Regisseurin auf YouTube live die Fragen der Zuschauer*innen beantworten, die Direktübertragung wird über Instagram, VK und Facebook des Goethe-Instituts Nowosibirsk gestreamt. Der Regisseur, Kurzfilmautor und Leiter des International Kansk Video Festival, Pavel Labasow, wird das Online-Treffen mit Evy Schubert moderieren.

Evy Schubert, ausgebildet als Regisseurin unter Dimiter Gotscheff und Herbert Fritsch, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin, ist als Regisseurin, Videokünstlerin und Filmemacherin tätig. Zuletzt realisierte sie den Film „Keine Geister, die er rief“ in Sibirien, Russland.

In deutscher Sprache mit russischer Übersetzung.

Mehr: https://www.goethe.de/ins/ru/de/sta/now/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=21848330

Zur Übersicht