Blaue Hintergrundillustration

Lecture

Architektur im Grenzgang

Architektur im Grenzgang –
Zum Umgang mit dem Erbe der sozialistischen Moderne im ehemaligen Jugoslawien
aus der Sicht von Roman Bezjak, Susanne Hefti und Damjan Kokalevski
Präsentation Digital Essay

Wir widmen uns einem Kapitel der europäischen Stadtgeschichte, Bauten, denen vielerorts akute Gefahr droht und deren Bedeutung sich gar nicht so leicht beurteilen lässt: dem architektonischen Erbe der sozialistischen Staaten in Mittel- und Osteuropa – und wie in den postsozialistischen (Nachfolge-)Staaten damit umgegangen wird. Wir baten den Professor für Gestaltung und Fotografie Roman Bezjak, die Künstlerin und Architekturhistorikerin Susanne Hefti und den Architekten und Kurator Damjan Kokalevski, sich auf eine fotografische Spurensuche zu begeben und in einem Digital Essay zu verarbeiten, wie sich die Thematik in ihrer künstlerischen Arbeit wiederfindet. . Der Essay entsteht im Rahmen des Grenzgänger-Festivals //open : closed borders//, gefördert von der Robert Bosch Stiftung, und in Kooperation mit dem CLB Berlin – Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst, Kulturwissenschaft und Urbanismus.

Foto: © Susanne Hefti

To overview