Blaue Hintergrundillustration

Dance

Aural Haptics | soundance festival berlin 2020

Die Haptik beschäftigt sich mit Berührung und Propriozeption. Im Wesentlichen ist sie aber auch mit der physischen Produktion von Klang und Gehörsinn verbunden. Wir blicken über die gemessene Entscheidungsfindung hinaus in die Spuren unseres Gedächtnisses und wie sie sich in unserer Haut, Körper und Muskulatur in Kollusion mit unserem Gehirn und unserer Inbrunst befinden. Unser Ziel ist es, etwas Zeitliches zu produzieren, das diesen Ort jenseits von Sprache und erlerntem Verhalten sucht. Und eine Art klangliche und visuelle Verstärkung zu erzeugen, Nachhall eines Echos, eine Anrufung aus unserer vielfältigen Vergangenheit aus Erinnerungen, an die wir uns nicht einmal erinnern, und Leben, die wir nicht wirklich gelebt haben, die aber durch uns ins Jetzt vibrieren.

soundance festival 2020 wird Echoraum und Spiegel der momentanen Situation! Momentaufnahmen aus Bühnen-, Stadtraum und Wohnung, fügen sich zu einem Kaleidoskop aus Tanz, Musik und künstlerischen Begegnungen als Live Zuschaltung. Als Plattform für Werke aus Zeitgenössischem Tanz, Echtzeitmusik, Improvisation und angrenzenden Stilen, ist soundance Impulsgeber für den Dialog zwischen den Sparten. www.soundance-festival.de

To overview