Blaue Hintergrundillustration

Reading

//open:closed borders// – grenzgänger festival

Über 15 Jahre haben sich Autor·innen, Fotograf·innen und Filmemacher·innen mit Unterstützung des Grenz-gänger-Programms in verschiedenste Länder, Regionen und Situationen begeben und davon in vielfältigen dokumentarischen und künstlerischen Formen berichtet. Heute mehr denn je wird uns bewusst, auf welcher Seite der Grenze wir stehen und welche Privilegien uns Pässe von Geburt an verwehren oder verschaffen. Wir wollen uns am 4. und 5. September 2020 im LCB während des Festivals //open : closed borders// auf eine letzte große (virtuelle) Reise in die Grenzgängerwelten begeben und über die Themen ›Die Dynamik der Krise‹, ›Weitergabe von Traumata‹, ›Künstliche Intelligenz‹, ›Die Menschheit als Naturkatastrophe‹, ›Migration und Tourismus‹ sowie ›Kolonialismus‹ diskutieren. Am Freitagabend eröffnet der Fotograf und Kurator Marcus Reichmann die Fotoausstellung /open : closed borders photographs/ und am Samstag nimmt uns der Klangkünstler und Komponist Kalle Laar auf eine Entdeckungsreise durch die bisher noch fast unentdeckte musikalische Landschaft Eritreas mit.

Detaillierte Informationen: www.lcb.de/programm/openclosedborders

To overview