Blaue Hintergrundillustration

Reading

»weiter lesen – das LCB im rbb«

weiter lesen –
Sayaka Murata »Das Seidenraupenzimmer« (Aufbau, 2020)
Die Übersetzerin Ursula Gräfe
im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Außer Haus: rbbKultur

Mit ihrem Debüt »Die Ladenhüterin« (aus dem Japanischen übersetzt von Ursula Gräfe, Aufbau, 2018) über eine Frau, die in einem 24-Stunden-Supermarkt ihr Glück findet, hatte die Autorin Sayaka Murata, geboren 1979 in Chiba, Japan, auch in Deutschland Erfolg. In ihrem zweiten Roman erzählt Sayaka Murata wieder genauso klug und komisch: Es geht um Yuki und ihre Liebe zu ihrem Cousin Yu, und um ein altes Farmhaus, in dem früher Seidenraupen gezüchtet wurden. Ursula Gräfe, die u.a. die Bücher Haruki Murakamis ins Deutsche übertragen hat, erzählt von den Tücken der japanischen Sprache und ihrer Einschätzung des Romans.

To overview