Blaue Hintergrundillustration

Theater play | Children's programme

Pünktchen trifft Anton

Theaterstück von Volker Ludwig
nach Erich Kästner

Seltsame Dinge geschehen in Berlin. Im Hause Pogge dreht sich alles um die Charity-Aktivitäten von Margie Pogge, der Mutter von Luise, genannt Pünktchen. Fürs Kind ist das englische Au- Pair-Mädchen Peggy zuständig, die ist aber verliebt. Und Vater Pogge ist im Gedanken beim nächsten Immobiliengeschäft. Also kümmert sich Pünktchen um sich selbst. Und stürzt sich ins Abenteuer des wilden und nicht ungefährlichen Berliner Nachtlebens. Friedrichstrasse!
Hier treibt sich auch der gleichaltrige Anton herum, Flaschensammler, unauffällig, ernst und beschäftigt. Rätselhaft …

Ensemble
Jennifer Breitdrückt (Pü) | Florian Rummel (Anton) | Katja Hiller (Pünktchens Mutter) | René Schubert (Pünktchens Vater) | Regine Seidler (Antons Mutter) | Michaela Hanser (Berta) | Alessa Kordeck (Peggy) | Robert Neumann (Robert) | Roland Wolf (Klette) | Christian Giese (Lehrer Bremser u.a.) | Jörg Westphal (Murat u.a.) | Ensemble (Passanten)
Musikalische Begleitung: Johannes Gehlman, Robert Neumann, Carsten Schmelzer, Kai Schoenburg

Alle weiteren Beteiligten: https://grips.online/events/puenktchen-trifft-anton

To overview